Folge uns auf Facebook.
International Day of Yoga – ein internationaler Yoga Tag
Sonntag, 19. Juni 2016

Im Dezember 2014 bestimmten die Vereinten Nationen den 21. Juni zum internationalen Yoga-Tag. Die UN-Vollversammlung nahm eine entsprechende Resolution Indiens an und rief darin die Regierungen weltweit dazu auf, den Tag zu nutzen, um auf die "Vorteile des Praktizierens von Yoga" aufmerksam zu machen.

‘Yoga embodies unity of mind and body, thought and action, restraint and fulfilment, harmony between man and nature, a holistic approach to health and well being,

sagt Premier Minister Modi.

Die Internationalen Sivananda Yoga Zentren lehren in diesem Bewusstein seit 60 Jahren in 50 verschiedenen Zentren und Ashrams weltweit.
Swami Vishnudevananda, der Gründer der Sivananda Yoga Zentren, benutzte Yoga als einen Weg zu individuellem als auch weltweitem Frieden.

Das Sivananda Yoga Zentrum Wien bietet besondere Gratis Veranstaltungen an. Alle sind herzlich willkommen um Yoga kennenzulernen oder mit Vorkenntnissen tiefer in die Praxis einzusteigen.

 

TAGESABLAUF am Sonntag, 19. Juni 2016
Beginn: 10.00 Uhr

Ort: Stadtpark Wien vor dem Johann Strauss Denkmal

 

Eröffnungsfeier und gemeinsame Yogastunde

Veranstaltet von der Indischen Botschaft Wien

 

Alle sind willkommen. Eintritt ist gratis.

 

Gratis Veranstaltungen im Sivananda Yoga Zentrum Wien am 19. Juni 2016

 

14.00 h         Informationen zu Sivananda Yoga Aktivitäten in Österreich, Europa und Indien
14.45 h         Mantrasingen und Mantraschreiben für den Weltfrieden
16.00 h         Special Workshop: Asana Variationen für Geübte und Yogalehrer
16.00 h         Yoga sanft: Asanas für Einsteiger
18.00 h         Friedensmeditation, Mantrasingen, Vortrag: "Innerer Frieden für äußeren Frieden"

 

Alle sind herzlich willkommen um Yoga kennenzulernen oder mit Vorkenntnissen tiefer in die Praxis einzusteigen.
Ermäßigungen auf Kurse und Streifenkarten!

 

Yogatag