Besondere Meditationen und Zeremonien

 

Donnerstag, 25.Sept. – Freitag, 03.Okt.

Navaratri – Fest der göttlichen Mutter (Shakti)

Diese neun Tage symbolisieren die drei Stadien auf der spirituellen reise:
von der Überwindung von Negativität über das Entwickeln von positiven Eigenschaften
bis zum Erlangen innerer Weisheit. ein indischer Priester wird die traditionellen Tempel-
zeremonien zelebrieren, die mit spezifischen Farben, Klängen, Düften und Gesten die
geistige Atmosphäre reinigen. dabei entsteht eine intensive meditative Stimmung.

 

Do. 25.09. 06.00 h
Fr. 26.09. 06.00 h
Sa. 27.09. 18.00 h
So. 28.09. 18.00 h
Mo. 29.09. 06.00 h
Di. 30.09. 06.00 h
Mi. 01.10. 20.00 h
Do. 02.10. 06.00 h
Fr. 03.10. 06.00 h

 

Morgenzeremonie jeweils um 6h mit Voranmeldung. Einlass 05.45 h.

Abendzeremonien Mittwochs um 20 h, Sa. & So. jeweils 18 h

 

Zeremonie auf Spendenbasis. Blumenspenden sind willkommen.

yoga

Mittwoch, 22.Oktober, 20.00 h
Diwali

 

Indisches Fest der Lichter und Farben


Abendzeremonie auf Spendenbasis. Blumenspenden sind willkommen.

yogaSamstag 13. Dezember, 18.00 - 21.00 h
Weihnachtsfeier

Mit Swami Durgananda und den Swamis und Mitarbeiter des Sivananda Yoga Zentrums München

Mit Meditation, Vortrag, Weihnachtsliedern, Festessen und künstlerischen Darbietungen.

Offen für Schüler der Sivananda Yoga Zentren.

 

Teilnahme auf Spendenbasis. Anmeldung erforderlich.

yogaMittwoch 31. Dezember, 20.30 - 0.30 h
Sylvesterfeier

Anmeldung erforderlich

nach oben
Swami Sivananda (1887-1963) Swami Vishnudevananda (1927 - 1993)