HOME
 
Facebook https://twitter.com/SivanandaBerlin
Drop-In Yogastunden: Jederzeit und flexibel!

 

Die Stunden folgen einem festen Ablauf, was die bewusste Wahrnehmung der eigenen Yogapraxis erhöht. Mit dem Sonnengruß zu Beginn wird der Körper optimal aufgewärmt:
Der Kreislauf wird angeregt, die Atmung vertieft sich. Die darauf folgenden Asanas stärken nicht nur den Körper, sondern wirken auch positiv auf Geist und Seele. Unter der Anleitung erfahrener Yogalehrer kannst Du in den offenen Stunden Schritt für Schritt Deine Yogapraxis verbessern und ihre Wirkung vertiefen.

 

Die Drop-In Yogastunden (offenen Stunden) sind ohne Voranmeldung.

 

Druckversion

 

WAS GIBT ES ZU BEACHTEN?

• Bitte bequeme, lockere Kleidung tragen

• Zwei Stunden vorher nur noch leichte Mahlzeiten zu sich nehmen

• Umkleideräume, Yogamatten und Decken sind vorhanden

 
relax

So sieht eine Drop-In Yogastunde aus:

Pranayama – Atemübungen (Kapalabhati und Anuloma Viloma)

Yoga-Atemübungen verbinden den Körper mit seiner Batterie, dem Solar Plexus, in dem ungeahnte Energiereserven gespeichert sind. Pranayama lehrt, wie die Atmung – und damit auch der Geist – kontrolliert werden können. Durch Regulieren der Atmung werden nicht nur die Aufnahme von Sauerstoff und die Lebensenergie (Prana) erhöht, sondern auch die Konzentration wird gefördert. >> Atemübungen im Detail

relax

Sonnengruß

Der Sonnengruß ist eine anregende und aufwärmende Abfolge von zwölf Yogastellungen, die am Anfang jeder Stunde praktiziert wird. Die Kombination aus Dehnung und rhythmischer Atmung lockert den Körper und löst dabei Stress und Anspannung. Hunderte von Muskeln werden beim Sonnengruß gedehnt und gekräftigt. >>So sieht ein Sonnengruß aus

relax

Asanas – 12 Grundstellungen mit Variationen

Yoga-Asanas sind individuelle Körperstellungen, die langsam und meditativ mit bewusster Atmung ausgeführt werden. Asanas sind wie Schmieröl für Gelenke, Muskeln, Bänder und Sehnen. Sie bauen Anspannungen ab, indem sie die Muskeln des Körpers systematisch zusammenziehen und dehnen. Die regelmäßige Praxis von Yoga-Asanas wirkt auf das ganze Wesen: Sie weckt die schlafenden Energiereserven und führt zu einem völlig neuen (Körper-) Bewusstsein. >> Die 12 klassischen Grundstellungen

 

relax

Tiefenentspannung

Dies ist der beliebteste Teil der Yoga-Stunde! In diesen 10 bis 15 Minuten kann sich die wohltuende Wirkung von Pranayama, Sonnengruß und Asanas nun voll entfalten. Durch aktive Entspannung (Anspannung und Entspannung der Muskeln), tiefe Atmung und eine Visualisationsübung kann eine tiefgreifende Entspannung auf drei Ebenen erfahren werden: der körperlichen, geistigen und spirituellen Ebene. >> Bewusst entspannt

 

 

 

relax

Gebühren gültig ab 1. Februar 2017

  Basismitglieder Fördermitglieder, Lebensmitglieder Studenten, Senioren, Arbeitslose (Ausweis)
Drop-In Yogastunde, einzeln 17,-€ 15,- € 10,- €
5er-Karte (1 Jahr gültig): 71,-€ 64,- €  
10er-Karte (1 Jahr gültig): 123,- € 114, - € 85,- €
20er-Karte (1 Jahr gültig): 223,- € 206,- €  

8er-Kombi-Karte für aktive Kursteilnehmer

(6 Monate gültig):

80,- € 70,- €  
Flatrate: 4 Wochen 110,- € 96,- € 80,- €  
Flatrate: 26 Wochen 394,- € 359,- €  
Kinderyoga 4er-Karte: 32 € | Geschwister je 5er-Karte: 25 €
Kurse mit Theorie und fester Kursgruppe
Yoga Anfänger (Yoga 1) und Aufbaukurse, Meditationskurse, Philosophiekurse
1 Kurs (1x pro Woche, 4 Einheiten a 90 min) : 66,-€ 51,- €

51,-€

2 Kurse (1x pro Woche, 8 Einheiten a 90 min): 110,- € 82, - € 82,- €
1 Wochenende (2 Einheiten a 105 min): 40,- € 35,- € 35,-€

2 Wochenenden (4 Einheiten a 105 min)

72,- € 60,- € 60,-€
Seminare, Kochkurse 4er-Karte: 32 € | Geschwister je 5er-Karte: 25 €
Workshop 17,-€ oder 1 Streifen
Tagesseminar 45,-€ oder 4 Streifen
Lehrerfortbildung (1 Tag, 9 UE)
57,-€
Kochkurs 40,- € oder 3 Streifen
Persönliches Coaching im SYVZ, 30 min
30,-€ oder 2 Streifen
Privatstunde im SYVZ, 60 min 90,-€

Mitgliedschaft:

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen des Sivananda Yoga Zentrums ist eine Mitgliedschaft nötig. Es bestehen folgende Möglichkeiten der Mitgliedschaft:

Basismitgliedschaft: 15,- € pro Jahr. keine automatische Verlängerung

Fördermitgliedschaft: 69,- € pro Jahr. Ermäßigungen auf Drop-In-Stunden / Kurse, keine automatische Verlängerung

Lebensmitgliedschaft: 520,- € zur Unterstützung der Arbeit des Sivananda Yoga Zentrums, Teilnahme an allen Aktivitäten des Sivananda Yoga Zentrums, günstigere Mitgliederpreise, Magazin Yoga Life einmal pro Jahr.

NEUE Bankverbindung
für Kurse, Mitgliedschaft, Spenden:
Überweisung:

Berliner Volksbank,

IBAN: DE84 1009 0000 2683 5560 01,

BIC: BEVODEBB
Zahlung per EC, Visa- oder Mastercard (auch telefonisch) möglich.

Beschreibung der Drop-In Yogastunden

Standard Yogastunde

Drop-in Standard:
Atemübungen, Sonnengebet, 12 Grundstellungen und Variationen, Tiefenentspannung mit Autosuggestion, unter der Anleitung und Korrektur eines Lehrers.
Für Personen mit Yoga-Grundkenntnissen.

Yogastunde Fortgeschritten

Drop-in Fortgeschritten (120 min):

Langes Halten der Stellungen, Variationen, intensive Atemübungen.

Yogastunde sanft

Drop-in Sanft:

Sanfte Ausführung der Grundstellungen, längere Entspannungsphasen.

Schwangeren Yoga

Drop-in Schwangere:
Klassische Yoga-Übungen mit Anpassung an die Schwangerschaft.
Freitags von 17.00 h bis 18.30 h, nicht an Feiertagen.
Bitte vorher Arzt/Ärztin konsultieren.

Kinder Yoga

Drop-in Kinder (60 min):
Spielerische Praxis der Yogastellungen. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Freitags von 17.00 bis 18.00 h, nicht in den Schulferien oder an Feiertagen.

Meditation

Meditation:
Gemeinsame stille Meditation, meditatives Singen, Erläuterung von Yogatexten. Gratis.

Yoga Feiertage

An Feiertagen:
16.00 h: Standard Stunde, 18.00 h: Meditation

Sivananda Yoga Vedanta Zentrum Berlin,
Schmiljanstr. 24 · 12161 Berlin · U9 Friedrich Wilhelm Platz · Tel 030 85 99 97 98 · Email: berlin@sivananda.net


Kontakt : Impressum
Twitter

You Tube

Facebook